Vor Satz

Dankbarkeit entfesselt die Fülle des Lebens.
Sie verwandelt das, was wir haben, in genug und mehr.
Sie verwandelt Leugnen in Annehmen,
Chaos in Ordnung, Verwirrung in Klarheit,
sie kann eine einfache Mahlzeit in ein Festessen verwandeln,
ein Haus in ein Heim, einen Fremden in einen Freund.
Dankbarkeit gibt unserer Vergangenheit einen Sinn,
bringt Frieden in unsere Gegenwart
und schafft eine Vision für die Zukunft.
(Melodie Beatty)

Dankbar für das alte Jahr mit Bergen und Tälern, dankbar, dass es einfach geschafft ist, dankbar, mein suhause zu haben, dankbar für Dich, die/der Du dabei warst so manche Stunde…dankbar für die Pause jetzt und dankbar, dass wieder Neues werden kann.
Noch weiß ich nicht, wann es suhause weitergeht. Ich arbeite an den bestehenden Aufträgen und denke nach. Bin selbst gespannt, was kommt.
Liebste Grüße, Su